Neuer Kreisrekord von Carolina Combé im Weitsprung der U18
  31.07.2023


Carolina Combé (SV Winnenden) hat beim Weitsprungmeeting in Inneringen-Hettingen mit einem Sprung auf 6,01 m einen neuen Kreisrekord bei der U18 aufgestellt und sich an die Spitze der deutschen U18-Bestenliste katapultiert.

Bei dem hochklassig besetzten Meeting des TSV Inneringen am Wochenende starteten zahlreiche Topathleten wie Simon Batz (MTG Mannheim), der U23-Europameister und aktuelle Deutsche Meister 2023. Im Vorprogramm ging Carolina Combé eine Woche nach den Deutschen Jugendmeisterschaften im Weitsprung der U18 an den Start. Bei optimalen Bedingungen stieg sie mit soliden 5,36 m in den Wettkampf ein. Im dritten Versuch traf sie das Brett optimal und sprang das erste Mal in ihrer sportlichen Karriere 6,00 m weit. Im nächsten Sprung ließ sie 6.01 m folgen. Mit dieser Weite stellte sie einen neuen Kreisrekord auf und löste den aus dem Jahre 2007 stammenden Rekord gesprungen von Anja Schulz (TSV Schmiden) ab. Als bisher einzige sechs Meter Springerin in dieser Saison setzte sie sich zudem an die Spitze der deutschen Bestenliste der weiblichen U18 im Weitsprung.


Neuer Kreisrekord von Carolina Combé im Weitsprung der U18